Zum Inhalt

Zur Navigation

Zum Prospekt

Ihr Restaurant
in Fischbachau

Das Reich der Genüsse

Unser Restaurant ist barrierefrei ausgebaut, damit wirklich jeder problemlos von uns verwöhnt werden kann, wenn wir unsere Köstlichkeiten im Kreis der Jahreszeiten servieren. Wir verwenden nur absolut frische Zutaten und achten beim täglichen Einkauf nicht nur auf die Regionalität, sondern auch auf die Saisonalität. Bevorzugt verwenden wir die speziellen Produkte von heimischen Erzeugern der Umgebung. Es versteht sich von selbst, dass wir in unserer Alpenküche keine Geschmacksverstärker verwenden.

Essen ist ein Bedürfnis des Magens, Trinken ein Bedürfnis des Geistes.
(Claude Tillier)


 
Auf die Regionalität achten wir auch beim Bier. Wir servieren Ayinger Bier, denn es stammt aus einem seit Generationen bestehenden Familienbetrieb, der wie wir alle Zutaten aus der Umgebung bezieht. Ein Stück Heimat ist für uns auch unser San Giusto Café, der aus dem köstlichsten Eck Kärntens stammt, aus Kötschach-Mauthen an der Grenze zu Italien. Hergestellt wird er dort in einer kleinen und feinen familiengeführten Rösterei.

 

Genießen Sie unsere lokalen Spezialitäten. Eine Reservierung ist empfehlenswert – rufen Sie uns an unter
+49 8028 9053610 oder nutzen Sie das Anfrageformular.

Landgasthof Alter Wirt in Fischbachau – unser Restaurant

Partner:

Unser Standort:

Hotel-Landgasthof Alter Wirt - Martin Matthias Rubin

Leitzachtalstr. 209
83730 Fischbachau

Telefon +49 8028 9053610

%6F%66%66%69%63%65%40%72%75%62%69%6E%73%2D%61%6C%74%65%72%77%69%72%74%2E%64%65

Öffnungszeiten

Montag Ruhetag

Restaurant
Dienstag - Samstag
von 10.00 - 14.00 und 17.00 - 22.00

Sonntag von 10.00 - 22.00

Küche
Dienstag - Samstag
von 11.30 - 14.00 und 17.30 - 21.00

Sonntag von 11.30- 21.00 

Hotel
Montag - Sonntag



Sommeröffnungszeiten:

Restaurant

Dienstag - Sonntag
von 10.00 - 22.00

Küche 

Dienstag - Samstag
von 11.30 - 14.00 und 17.30 - 21.00

Sonntag
von 11.30- 21.00 

Nachmittags Kaffe und Kuchen, Brotzeit

Wettervorhersage


Entspannung pur auf dem Land